Küchenarmaturen Niederdruck

Filter
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 12 von 12

Küchenarmaturen Niederdruck

Küchenarmaturen Niederdruck

Eine besondere Variante von Armaturen sind die Küchenarmaturen mit Niederdruck. Heutzutage werden Niederdruckarmaturen häufig in Küchen oder auch in Badezimmern im Altbau verwendet. Dabei spielt allerdings nicht das Alter des Bauwerks, sondern die Bauart des Gebäudes eine Rolle. Fließen sowohl warmes als auch kaltes Wasser durch eine gemeinsame Leitung, werden dafür Niederdruckarmaturen benötigt. Hier sorgt die Küchenarmatur mit Niederdruck für den Druckausgleich zwischen dem Boiler und der Wasserleitung.

Im Online-Shop von Livingpoint24.de finden Sie eine wohl sortierte Auswahl an hochwertigen Niederdruckarmaturen für die Küche. Küchenarmaturen mit Niederdruck werden auch in Mehrparteienhäusern verwendet, wenn die Wasserversorgung für jede Wohnung separat gelöst wurde. Niederdruck-Küchenarmaturen sind auch oftmals mit ausziehbaren Brausen mit einstellbarem Strahl ausgestattet.

Wie funktionieren Küchenarmaturen mit Niederdruck?

Für eine Küchenarmatur mit Niederdruck sollte ein Boiler vorhanden sein. Hier wird warmes Wasser dezentral für jede Wohnung gespeichert. Boiler, auch als Warmwasserspeicher bezeichnet, waren früher erheblich größer als sie es heute sind. Wurden sie früher über den Küchenspülen angebracht, finden sie heute meist unter der Spüle Platz.

Rein optisch unterscheiden sich Küchenarmaturen mit Niederdruck nicht von jenen mit Hochdruck. Unterschiede finden sich im Aufbau und im Funktionsprinzip. Drei Anschlussschläuche verbinden die Armatur mit dem Wasser – einer ist für das Kaltwasser, die beiden anderen für das Warmwasser des Boilers zuständig. Öffnet man nun den Warmwasserhebel, fließt kaltes Wasser in den Unterbau-Boiler. Dort drückt es das Warmwasser aus dem Speicher und dieses fließt über eine Kartusche in das Spülbecken. In der Kartusche wird mit Kaltwasser die endgültige Temperatur geregelt. Eine Niederdruckarmatur in Ihrer Küche mindert den Wasserdruck, der in den Boiler strömt. Der Boiler würde sonst dem Druck nicht standhalten.

Einhebelmischer und eine breite Farbauswahl

Sollten Sie sich zum Kauf einer Küchenarmatur mit Niederdruck auf Livingpoint24.de entschieden haben, ist es sinnvoll, einen Einhebelmischer zu nehmen. Diese sparen im Vergleich zu Zweihebelmischer Wasser und Geld. Zudem können Sie eine Niederdruckarmatur für Ihre Küche mit einem herausziehbaren Schlauch kaufen. Auch eine breite Farbpalette steht Ihnen bei Küchenarmaturen im Online-Shop von Livingpoint24.de zur Verfügung.